Werner Höhn

Am Tisch
Felsen der Plankten – Ulysses 10 – Beratung der Ents
   
  Am Tisch
sitzend
vor mir
ein Blatt Papier
meine Schulter
schwer
die Hand
verkrampft...
Doch kann
ich nicht
Nachts
auf den Straßen
gehn

Am Tisch
sitzend
ein Rauschen
von Wiener Blut
in meinem
Kopf
Ungeduld
und sich ergeben
von hier
und dort
ein Gedanke

Am Tisch
sitzend
zermahlen
von der
Mühle
des Alltags
schwer
wie bleierne Zeit
und leicht
wie eine Feder
Schlaflos
am Rande der Nacht

Am Tisch
sitzend
als Mann
ohne Namen
den laufenden
Gedanken
mechanisch
einen Namen
gebend

Eine Reise
ins Labyrinth
der Leidenschaften
in das Labyrinth
der Wörter
Argonauten gleich
den Symplegaden nah

Die Dinge
beschreiben...
zwischen
den Zeilen
lesen
Karawane
der Wörter

Ich lasse mich
entgleist
treiben
Noch einmal
Ferien
Ferien vom Alltag
Ferien vom Ich
   
   
   
Verarbeitete Filme
   
  Nachts auf den Straßen – Wiener Blut – Die bleierne Zeit – Insomnia, Schlaflos – Am Rande der Nacht – The Saint, Der Mann ohne Namen – Die Reise ins Labyrinth... und alles wird möglich – Labyrinth der Leidenschaften – Das Labyrinth der Wörter – Zwischen den Zeilen, 1986 – Karawane der Wörter – Entgleist, 1950 – Noch einmal Ferien – Ferien vom Alltag – Ferien vom Ich, 1963
   
  Kurze Inhaltsangabe der verarbeiteten Filme