Klaus Piontzik

Liebesgedicht?
An Nausikaa – Ulysses 13 – An Arwen
   
  Ein Glühen in mir
wenn ich an dich denke
heiter und hell
manchmal auch grell
blitzt es im Herzen
Dann kommen Schmerzen
und ein sanftes Gefühl

Da will ich hin
bebts
in allen bösen Zellen
und in heißen Wellen
entsteht
das Verlangen in mir

Erst die Katze im Sack
und danach Katzenjammer?

Ist dies die Wahrheit
oder nur Erinnerung
an andere Zeit
Ist dies ein Muster
gar ein Seelenraster?
Wieder mal ne Einbahnstrasse
oder worst case
Sackgasse?
oder
Endstation Liebe?

Hab ich auch nur Angst
vor der Angst
meinem Fühlen
mich zu stellen
Was soll all die Fragerei
Bringt ja doch nur Raserei
Achterbahn der Gefühle
und des ewigen Zweifels
Ich möchte nicht
das wehgetan
vielleicht aus Scham
mich lächerlich zu machen
Vielleicht
ist es auch peinlich nur
die kalte Hitz die kommt
ist Sex ganz pur

Das Fühlen ist ganz einfach
zum Ausdruck bringen
gar nicht mehr
So manches Wort
setzt sich zur Wehr
doch meistens sind sie flüssig
springt als Gedanke
vom Stift zum Papier

Hier
steh ich also
mit all den Gefühlen
Ist schon ne hohe Kunst
mich so aufzuwühlen

Alles Liebe, oder was?
Ich will es halt wissen
kann ich dich missen?
Auch wenn ich dich liebe
oder
weil ich dich liebe?
oder sinds nur
dunkle Triebe?
   
   
   
Verarbeitete Filme
   
  Böse Zellen – Die Welle – Das Verlangen – Katze im Sack – Katzenjammer – Sackgasse – Endstation Liebe – Angst vor der Angst – Achterbahn der Gefühle – Der ewige Zweifel – Cold Heat – Hier – High Art – Alles Liebe, oder was – Weil ich dich liebe, 1941 – Dunkle Triebe
   
  Kurze Inhaltsangabe der verarbeiteten Filme