Klaus Piontzik

Wege
Opferung in Pylos – Tom Bombadil
   
  Ein viertel Jahrhundert ists nun her
da traf ich
die große Entscheidung
Sehnsucht trieb mich so sehr
hofft ich
auf Entleibung

Da das Leben sagte Halt
und öffnete mir einen Spalt
Ließ durchscheinen ein wenig Licht
Seitdem kann ich sterben nicht

Ewig ist die Seele
vergessen nur das Ego kann
Von Leben zu Leben – weitergegeben
Jenseits der Erinnerung
an das was war
manchmal noch recht dunkel zwar
aber langsam wird es greifbar
unfaßbare Odyssee der Seele
Odyssee ins Licht

Wenn sich unsere Wege kreuzen
wir uns gegenüber stehn
und die Seelen sich verschmelzen
ja, dann können wir verstehn
denn wir wissen was wir tun

Auf der Sonnenseite
ein Engel auf Erden
Isis entschleiert am Firmament
Das Meer im Rücken
voller Licht
die Elemente behandelt
so die Dunkelheit nicht halten kann
und bricht
Oder besser noch
sich wandelt
Sich endlich
als der (Ur)Grund entpuppt
der auch nur
auf Durchlichtung wartet
Bevölkert zwar
mit alten Lasten
emotionaler wie mentaler Art
Letztlich nicht als
Schatten
die man sich erspart

Begegnung schafft Erleichterung
Transformation ist die Heilung

Wege des Leidens
Wege des Vergessens
Wege der Furcht und Begierde
der Nibelungen und der Hürde
Vergangenheit von nun an

Wege der Gnade und des Lichts
der Weg ins Freie
die Zukunft werden kann

Während der Punkt
der lebenden Entscheidung
ohne jeden Zweifel
die Gegenwart ist

Im Hier und Jetzt
Nein
nicht die Antwort suchen
Die Antwort
kennt nur der Wind
Zu finden
die Devise ist
   
   
   
Verarbeitete Filme
   
  Die große Entscheidung – Jenseits der Erinnerung – Auf der Sonnenseite – Ein Engel auf Erden, 1984 – Transformers – Furcht und Begierde – Nibelungen – Die Hürde – Eine unfaßbare Odyssee – Odyssee ins Licht – Der Weg ins Freie, 1940, 1982 – The Future – Ohne jeden Zweifel – Die Antwort kennt nur der Wind
   
  Kurze Inhaltsangabe der verarbeiteten Filme